Angebote zu "Pilzen" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

GartenTipps Sonderheft PILZE
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Pilzfreund oder Mykologe freut sich auf Ende Mai, wenn die ersten Steinpilzarten zu finden sind. Danach muss er oft bis August warten, um sein Körbchen mit weiteren leckeren Steinpilzen zu füllen. Er weiß also vielleicht gar nicht über die vielen herrlichen Alternativen zum Steinpilz Bescheid, die das ganze Jahr über sprießen. Bereits im Frühling, aber auch an Sommertagen können die Wiesen und Wälder auf köstliche Speisepilze durchforstet werden. Wer schon früh zu langen Spaziergängen auf der Suche nach köstlichen Exemplaren aufbricht, wird bereits trainiert und fit sein, wenn die Hauptsaison bevorsteht. Zudem wird man entspannter wieder zu Hause ankommen, wenn man die langen Wanderungen durch regelmäßiges Training bereits gewöhnt ist. An warmen Tagen strahlt der Wald außerdem eine fröhliche Lebhaftigkeit aus. Die Vögel zwitschern und bereiten ihre Nester vor, Schmetterlinge in allen Farben des Regenbogens flattern über die Wiesen und die Blüten erfüllen die Luft mit einem zarten Duft. Die perfekte Atmosphäre für eine kleine Pilzwanderung.Zuerst nimmt man diese Saison nicht ernst und sieht sie - wie zuvor beschrieben - als eine Art Training mit optionalem Bonus. Aber dieser Bonus hat es in sich! Man fühlt ein waschechtes Erfolgsgefühl, wenn man die gut getarnten und selteneren Arten entdeckt, die bei lokalen Pilzzüchtern äußerst begehrt sind. Können Sie ihnen zuvorkommen? Fühlen Sie sich wie ein Schatzsucher, der wertvolles Gold entdeckt hat! Sobald Sie den Dreh erst einmal heraus haben, gibt es oft Hunderte von Exemplaren, die über den ganzen Wald verstreut und auch an unerwarteten Standorten wachsen.Unter den Pilzen des Frühlings und des Sommers gibt es einige Leckerbissen, welche einerseits die Fantasie großer internationaler Köche anregen und andererseits in vielen traditionellen Rezepten der Großelterngeneration vorkommen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Insekten
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ziel eines jeden Bestimmens ist es, die unbekannte Art möglich rasch zu finden. Um dem Anfänger die Suche zu erleichtern, arbeiten fast alle Bestimmungsbücher nach irgendwelchen Systemen. Am verbreitetsten ist es, die Arten in Gruppen zusammenzufassen, meist nach Ähnlichkeit. Innerhalb der jeweiligen Gruppe findet der Benutzer seine Art durch Vergleich des Originals mit Foto und Text. Das ist nicht immer leicht – vor allem dann, wenn es viele ähnliche Arten gibt und man nicht weiss, wo genau man hinschauen soll. Exakt an dieser Stelle setzt der BLV 3er-Check an. Er bietet dem Naturfreund 3 Merkmale, die die Art eindeutig in der jeweiligen Gruppe charakterisieren. Treffen alle zu, ist man garantiert am Ziel und hat richtig bestimmt. Ist ein Merkmal nicht ausgeprägt, kann man gleich weiterblättern. Mit diesem Check-System lässt sich eine unbekannte Art viel schneller und sicherer auffinden, da dem Benutzer jede Unsicherheit genommen wird, ob er genau geschaut und auf die richtigen Merkmale geachtet hat. Um ein solches System praxistauglich zu erarbeiten, bedarf es der Erfahrung von Experten. Wer bereits einmal an einer naturkundlichen Wanderung teilgenommen hat, weiss vermutlich, dass der Guide die Arten – ohne viel zu überlegen und zu vergleichen – blitzschnell richtig bestimmen kann. Er weiss, auf welche wenigen Merkmale er achten muss, die nur für die vermutete Art zutreffen. Der BLV 3er-Check macht nun dieses Experten-Wissen in einfacher, leicht nachvollziehbarer Weise dem Anfänger zugänglich. Durch das übersichtliche Layout wird der Benutzer sicher durch die Abläufe beim Bestimmen geführt: In der Kolumne jeder Seite findet er die Hauptgruppe, zu der die unbekannte Art gehört: bei den Pilzen ist dies zumbeispiel eine Kombination aus typischen Merkmalen (z.B. Lamellen, Röhren, Leisten), Lamellenfarbe und Standort (an Holz, am Boden. Bei den Schmetterlingen bilden Flügelfärbung und Körperform die Hauptkriterien. Wichtig war dabei stets der Aspekt, nur Gruppen zu bilden, die ein Laie ohne Vorkenntnisse leicht erkennen kann. Innerhalb jeder Gruppe führt der 3er-Check rasch zum Ziel: Er listet zu jeder Art 3 Merkmale oder Merkmalskombinationen auf, die die Art eindeutig charakterisieren. Unterstützt werden diese Aussagen durch die Bilder. Neben dem Hauptfoto zur Art zeigen kleine Fotos die Expertenmerkmale, sodass jeder genau weiss, wo er hinschauen muss. Um optimale Benutzerfreundlichkeit zu garantieren, wurden diese Detailfotos überwiegend gezielt angefertigt oder es wurden stattdessen eigens Farbgrafiken gezeichnet. Hat man über den 3er-Check die richtige Art gefunden, bieten die Texte interessante Zusatzinformationen. Dabei werden die Beschreibungen der Arten bewusst knapp gehalten, der Schwerpunkt der Texte liegt bei Biologie, Vorkommen, Fortpflanzung oder (bei Tieren) Nahrung. Selbstverständlich werden die aktuellen Schutzkategorien Deutschlands berücksichtigt. BLV Bestimmungsbücher mit dem 3er-Check gibt es speziell für Pilze, Insekten, Bäume und Sträucher, Blumen, Vögel und Schmetterlinge.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Stadtnatur im Wandel - Artenvielfalt in Frankfu...
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Die Zeiten ändern sich und wir mit ihnen'. Dieses Sprichwort gilt nicht nur für den Menschen, sondern für die gesamte Natur! Doch welche Veränderungen sind in der Stadtnatur Frankfurts zu beobachten? Wodurch werden sie hervorgerufen und welche Auswirkungen haben sie? Seit 1985 untersucht die Arbeitsgruppe Biotopkartierung der Abteilung Botanik des Senckenberg Forschungsinstitutes und Naturmuseums Frankfurt die Artenvielfalt in Frankfurt am Main im Auftrag des Umweltamtes. Aktuelle Ergebnisse zeigen, welche Veränderungen in der Stadtnatur zu beobachten sind und wodurch sie hervorgerufen werden. Die Rolle von Einwanderung und Entstehung neuer Arten im urbanen Raum wird aufgezeigt. Vom Kommen und Gehen der Pflanzen wird berichtet. Der Tierwelt (Libellen, Schmetterlinge, Fische und Feldhamster) und den Pilzen im Stadtgebiet, mit einer überraschenden Vielfalt und erstaunlichen Besonderheiten, sind eigene Kapitel gewidmet. In 'Stadtnatur im Portrait' werden mit dem Harheimer Ried, dem Heiligenstock, den Schwanheimer Wiesen und dem Nidda-Ufer naturnahe und besonders interessante Lebensräume vorgestellt. Das Buch bietet zahlreiche Möglichkeiten, Genaueres über die Artenvielfalt in Frankfurt zu erfahren - direkt vor der Haustür! 229 farbige Abbildungen illustrieren diese Vielfalt und erleichtern das eigene Entdecken und Wiedererkennen. Umfangreiche Listen der gefundenen Arten sind im Anhang zusammengestellt und werden in diesem Buch zum ersten Mal in dieser Vollständigkeit veröffentlicht. Drei geführte Spaziergänge am Fluss laden alle Grossstädter, Naturfreunde und Neugierige dazu ein, die erstaunliche Artenvielfalt der Region hautnah zu erkunden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Grull und Grall, zwei kleine Riesen
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Grull und Grall, zwei Riesenkinder aus Felsenland, kennen weder grünes Moos noch Bäume, keine Schmetterlinge, keine Vögel und auch keine Farben. Eines Morgens verlassen sie ihr 'Steinreich' und entdecken staunend die Wunder der Natur. Beladen mit Pilzen und Beeren kehren sie nach Hause zurück und erzählen von den aufregenden Dingen in dieser anderen Welt. Der von der Autorin mit charmanten Zeich-nungen illustrierte Gedichtband erzählt von der Entdeckungsreise der beiden Abenteurer durch 'Anderland' und entführt die Leser in eine sympatische Märchenwelt. Leser können dann selbst durch Ausmalen die Farben in 'Anderland' bestimmen. Auszüge aus der Geschichte, welche ausschliesslich in Versform erzählt: 'Oh in der Luft ein leises Summen, Flügelschlagen und auch Brummen. Farben schillern, nie gesehn!!! Wolln wir nicht doch nach Hause gehn? Es fliegt vorbei ein absonderlich Ding. Was sie nicht kennen heisst Schmetterling' 'Trili Trila' tönts in den Kronen. Wer kann denn hier schon wieder wohnen' Potz-daus! Was kommt denn da heran? ein kleiner, schwarzer, samtger Mann? Es trippelt, seidig glänzend anzusehn, Maulwurf Paul beim Spazierengehn.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Insekten
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ziel eines jeden Bestimmens ist es, die unbekannte Art möglich rasch zu finden. Um dem Anfänger die Suche zu erleichtern, arbeiten fast alle Bestimmungsbücher nach irgendwelchen Systemen. Am verbreitetsten ist es, die Arten in Gruppen zusammenzufassen, meist nach Ähnlichkeit. Innerhalb der jeweiligen Gruppe findet der Benutzer seine Art durch Vergleich des Originals mit Foto und Text. Das ist nicht immer leicht – vor allem dann, wenn es viele ähnliche Arten gibt und man nicht weiß, wo genau man hinschauen soll. Exakt an dieser Stelle setzt der BLV 3er-Check an. Er bietet dem Naturfreund 3 Merkmale, die die Art eindeutig in der jeweiligen Gruppe charakterisieren. Treffen alle zu, ist man garantiert am Ziel und hat richtig bestimmt. Ist ein Merkmal nicht ausgeprägt, kann man gleich weiterblättern. Mit diesem Check-System lässt sich eine unbekannte Art viel schneller und sicherer auffinden, da dem Benutzer jede Unsicherheit genommen wird, ob er genau geschaut und auf die richtigen Merkmale geachtet hat. Um ein solches System praxistauglich zu erarbeiten, bedarf es der Erfahrung von Experten. Wer bereits einmal an einer naturkundlichen Wanderung teilgenommen hat, weiß vermutlich, dass der Guide die Arten – ohne viel zu überlegen und zu vergleichen – blitzschnell richtig bestimmen kann. Er weiß, auf welche wenigen Merkmale er achten muss, die nur für die vermutete Art zutreffen. Der BLV 3er-Check macht nun dieses Experten-Wissen in einfacher, leicht nachvollziehbarer Weise dem Anfänger zugänglich. Durch das übersichtliche Layout wird der Benutzer sicher durch die Abläufe beim Bestimmen geführt: In der Kolumne jeder Seite findet er die Hauptgruppe, zu der die unbekannte Art gehört: bei den Pilzen ist dies zumbeispiel eine Kombination aus typischen Merkmalen (z.B. Lamellen, Röhren, Leisten), Lamellenfarbe und Standort (an Holz, am Boden. Bei den Schmetterlingen bilden Flügelfärbung und Körperform die Hauptkriterien. Wichtig war dabei stets der Aspekt, nur Gruppen zu bilden, die ein Laie ohne Vorkenntnisse leicht erkennen kann. Innerhalb jeder Gruppe führt der 3er-Check rasch zum Ziel: Er listet zu jeder Art 3 Merkmale oder Merkmalskombinationen auf, die die Art eindeutig charakterisieren. Unterstützt werden diese Aussagen durch die Bilder. Neben dem Hauptfoto zur Art zeigen kleine Fotos die Expertenmerkmale, sodass jeder genau weiß, wo er hinschauen muss. Um optimale Benutzerfreundlichkeit zu garantieren, wurden diese Detailfotos überwiegend gezielt angefertigt oder es wurden stattdessen eigens Farbgrafiken gezeichnet. Hat man über den 3er-Check die richtige Art gefunden, bieten die Texte interessante Zusatzinformationen. Dabei werden die Beschreibungen der Arten bewusst knapp gehalten, der Schwerpunkt der Texte liegt bei Biologie, Vorkommen, Fortpflanzung oder (bei Tieren) Nahrung. Selbstverständlich werden die aktuellen Schutzkategorien Deutschlands berücksichtigt. BLV Bestimmungsbücher mit dem 3er-Check gibt es speziell für Pilze, Insekten, Bäume und Sträucher, Blumen, Vögel und Schmetterlinge.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Insekten
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ziel eines jeden Bestimmens ist es, die unbekannte Art möglich rasch zu finden. Um dem Anfänger die Suche zu erleichtern, arbeiten fast alle Bestimmungsbücher nach irgendwelchen Systemen. Am verbreitetsten ist es, die Arten in Gruppen zusammenzufassen, meist nach Ähnlichkeit. Innerhalb der jeweiligen Gruppe findet der Benutzer seine Art durch Vergleich des Originals mit Foto und Text. Das ist nicht immer leicht – vor allem dann, wenn es viele ähnliche Arten gibt und man nicht weiß, wo genau man hinschauen soll. Exakt an dieser Stelle setzt der BLV 3er-Check an. Er bietet dem Naturfreund 3 Merkmale, die die Art eindeutig in der jeweiligen Gruppe charakterisieren. Treffen alle zu, ist man garantiert am Ziel und hat richtig bestimmt. Ist ein Merkmal nicht ausgeprägt, kann man gleich weiterblättern. Mit diesem Check-System lässt sich eine unbekannte Art viel schneller und sicherer auffinden, da dem Benutzer jede Unsicherheit genommen wird, ob er genau geschaut und auf die richtigen Merkmale geachtet hat. Um ein solches System praxistauglich zu erarbeiten, bedarf es der Erfahrung von Experten. Wer bereits einmal an einer naturkundlichen Wanderung teilgenommen hat, weiß vermutlich, dass der Guide die Arten – ohne viel zu überlegen und zu vergleichen – blitzschnell richtig bestimmen kann. Er weiß, auf welche wenigen Merkmale er achten muss, die nur für die vermutete Art zutreffen. Der BLV 3er-Check macht nun dieses Experten-Wissen in einfacher, leicht nachvollziehbarer Weise dem Anfänger zugänglich. Durch das übersichtliche Layout wird der Benutzer sicher durch die Abläufe beim Bestimmen geführt: In der Kolumne jeder Seite findet er die Hauptgruppe, zu der die unbekannte Art gehört: bei den Pilzen ist dies zumbeispiel eine Kombination aus typischen Merkmalen (z.B. Lamellen, Röhren, Leisten), Lamellenfarbe und Standort (an Holz, am Boden. Bei den Schmetterlingen bilden Flügelfärbung und Körperform die Hauptkriterien. Wichtig war dabei stets der Aspekt, nur Gruppen zu bilden, die ein Laie ohne Vorkenntnisse leicht erkennen kann. Innerhalb jeder Gruppe führt der 3er-Check rasch zum Ziel: Er listet zu jeder Art 3 Merkmale oder Merkmalskombinationen auf, die die Art eindeutig charakterisieren. Unterstützt werden diese Aussagen durch die Bilder. Neben dem Hauptfoto zur Art zeigen kleine Fotos die Expertenmerkmale, sodass jeder genau weiß, wo er hinschauen muss. Um optimale Benutzerfreundlichkeit zu garantieren, wurden diese Detailfotos überwiegend gezielt angefertigt oder es wurden stattdessen eigens Farbgrafiken gezeichnet. Hat man über den 3er-Check die richtige Art gefunden, bieten die Texte interessante Zusatzinformationen. Dabei werden die Beschreibungen der Arten bewusst knapp gehalten, der Schwerpunkt der Texte liegt bei Biologie, Vorkommen, Fortpflanzung oder (bei Tieren) Nahrung. Selbstverständlich werden die aktuellen Schutzkategorien Deutschlands berücksichtigt. BLV Bestimmungsbücher mit dem 3er-Check gibt es speziell für Pilze, Insekten, Bäume und Sträucher, Blumen, Vögel und Schmetterlinge.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Grull und Grall, zwei kleine Riesen
18,60 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Grull und Grall, zwei Riesenkinder aus Felsenland, kennen weder grünes Moos noch Bäume, keine Schmetterlinge, keine Vögel und auch keine Farben. Eines Morgens verlassen sie ihr 'Steinreich' und entdecken staunend die Wunder der Natur. Beladen mit Pilzen und Beeren kehren sie nach Hause zurück und erzählen von den aufregenden Dingen in dieser anderen Welt. Der von der Autorin mit charmanten Zeich-nungen illustrierte Gedichtband erzählt von der Entdeckungsreise der beiden Abenteurer durch 'Anderland' und entführt die Leser in eine sympatische Märchenwelt. Leser können dann selbst durch Ausmalen die Farben in 'Anderland' bestimmen. Auszüge aus der Geschichte, welche ausschließlich in Versform erzählt: 'Oh in der Luft ein leises Summen, Flügelschlagen und auch Brummen. Farben schillern, nie gesehn!!! Wolln wir nicht doch nach Hause gehn? Es fliegt vorbei ein absonderlich Ding. Was sie nicht kennen heißt Schmetterling' 'Trili Trila' tönts in den Kronen. Wer kann denn hier schon wieder wohnen' Potz-daus! Was kommt denn da heran? ein kleiner, schwarzer, samtger Mann? Es trippelt, seidig glänzend anzusehn, Maulwurf Paul beim Spazierengehn.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Stadtnatur im Wandel - Artenvielfalt in Frankfu...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

'Die Zeiten ändern sich und wir mit ihnen'. Dieses Sprichwort gilt nicht nur für den Menschen, sondern für die gesamte Natur! Doch welche Veränderungen sind in der Stadtnatur Frankfurts zu beobachten? Wodurch werden sie hervorgerufen und welche Auswirkungen haben sie? Seit 1985 untersucht die Arbeitsgruppe Biotopkartierung der Abteilung Botanik des Senckenberg Forschungsinstitutes und Naturmuseums Frankfurt die Artenvielfalt in Frankfurt am Main im Auftrag des Umweltamtes. Aktuelle Ergebnisse zeigen, welche Veränderungen in der Stadtnatur zu beobachten sind und wodurch sie hervorgerufen werden. Die Rolle von Einwanderung und Entstehung neuer Arten im urbanen Raum wird aufgezeigt. Vom Kommen und Gehen der Pflanzen wird berichtet. Der Tierwelt (Libellen, Schmetterlinge, Fische und Feldhamster) und den Pilzen im Stadtgebiet, mit einer überraschenden Vielfalt und erstaunlichen Besonderheiten, sind eigene Kapitel gewidmet. In 'Stadtnatur im Portrait' werden mit dem Harheimer Ried, dem Heiligenstock, den Schwanheimer Wiesen und dem Nidda-Ufer naturnahe und besonders interessante Lebensräume vorgestellt. Das Buch bietet zahlreiche Möglichkeiten, Genaueres über die Artenvielfalt in Frankfurt zu erfahren - direkt vor der Haustür! 229 farbige Abbildungen illustrieren diese Vielfalt und erleichtern das eigene Entdecken und Wiedererkennen. Umfangreiche Listen der gefundenen Arten sind im Anhang zusammengestellt und werden in diesem Buch zum ersten Mal in dieser Vollständigkeit veröffentlicht. Drei geführte Spaziergänge am Fluss laden alle Großstädter, Naturfreunde und Neugierige dazu ein, die erstaunliche Artenvielfalt der Region hautnah zu erkunden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot